Kindergarten"Letzte Warnung" vor Streik: Pädagogen gehen auch in Graz auf die Straße

Bessere Arbeitsbedingungen, mehr Gehalt und mehr Ausbildungsmöglichkeiten: Am 13. November wollen die Mitarbeiter der steirischen Kindergärten in Graz demonstrieren. Weitere Aktionen sind geplant.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bereits bei den Protesten in Wien waren Mitglieder des steirischen Berufsverbandes vor Ort © KK
 

"Es ist bereits 5 nach 12", schlägt die Initiative für elementare Bildung (Ifeb) Alarm und verkündet nach den Protesten der Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen in Wien nun auch die erste Aktion in der Steiermark. Am Samstag, 13. November, um 10 Uhr soll eine Demonstration am Grazer Tummelplatz stattfinden. Unter dem Motto "Kinderbildungsgipfel jetzt!" wollen die Ifeb, die Initiative "Kinder brauchen Profis" und der steirische Berufsverband für Elementarpädagogik gemeinsam mit allen Betroffenen auf die Straße gehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.