Aus Kurve geflogenPkw in Gegenverkehr geprallt: Vier Verletzte, darunter ein Baby

Eine Steirerin (23) war mit ihrer Mutter (49) und dem zwei Monate alten Sohn in Bad Ischl unterwegs. Plötzlich prallte ein Wagen des Gegenverkehrs in das Auto der Familie.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Alle am Unfall beteiligten Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht
Alle am Unfall beteiligten Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht © FF Bad Ischl
 

In Bad Ischl, Bezirk Gmunden (OÖ), kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Lenker aus dem Bezirk Gmunden fuhr gegen 16.50 Uhr auf der B145 in Richtung Bad Ischl als er plötzlich im Bereich von Sulzbach ins Schleudern geriet und in den Gegenverkehr prallte. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!