"Sölkpass aufgrund von Schneefall gesperrt" - diese Meldung leitet in der Steiermark üblicherweise das endgültige Ende des Spätsommers und den ungemütlichen Teil des Herbstes ein. Am Mittwoch war es soweit. Die Straßenverbindung zwischen dem Mur- und dem Ennstal wurde für den Allgemeinverkehr geschlossen, auf der Passhöhe (1788 Meter) liegt bereits Schnee. Auf eine Räumung wird dort ja in den Wintermonaten weitgehend verzichtet.