Artikel versenden

Frontalkollision bei Kirchberg an der Raab: Ein Schwerverletzter

Die L 201 war aufgrund eines Autounfalls am Dienstagvormittag in beide Richtungen gesperrt. Beide Lenker wurden verletzt - einer von ihnen ist aktiver Feuerwehrmann.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel