In LüftungsschachtLeobener Seniorenheim: Mitarbeiterin löschte Brand

Sowohl Feuerwehr als auch Polizei waren am Sonntag in Einsatz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Symbolbild/Fotolia
 

Sonntagvormittag kam es in einem Seniorenheim in Leoben zu einem Brand: Gegen 08.30 Uhr traf die Polizei am Brandort ein, wobei die Freiwillige Feuerwehr Leoben bereits mit sechs Fahrzeugen und 21 Personen im Einsatz stand.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!