Steirer des TagesJohnny Batard: Der lässige, "gescheiterte" Musiker

Nach seinem ersten - von der Kritik gefeierten - Album legt Musiker Johann Zuschnegg (30) alias Johnny Batard mit einer EP nach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Johann Zuschnegg alias Johnny Batard © Babahmetovic, Bufi
 

Als "ewigen Zauberlehrling", so könnte man Johnny Batard bezeichnen. Zumindest wenn es nach dem Grazer Johann Zuschnegg geht, der hinter dem Musikprojekt steckt. Mit seiner kürzlich erschienenen EP, erklärt er, spielt er auf die Ballade von Goethe an. Und dass eben nicht nur mit den Promo-Fotos und dem Titel "Uh Tata!", der an den Ausruf "Tada" eines Zauberers erinnert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.