Artikel versenden

Gastro- und Hotel-Branche: "Sukzessives Sterben der Betriebe" befürchtet

Bis zu 20 Prozent der Mitarbeiter bleiben der Gastronomie und Hotellerie mittlerweile fern. Was es braucht und wo man noch Hoffnung hat.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel