Artikel versenden

Üble Nachrede: Prozesslawine nach Posting auf Facebook

Ein Mausklick brachte am Freitag eine Steirerin und vier Steirer wegen übler Nachrede auf die Anklagebank. Hintergrund ist ein Facebook-Posting, das einen Polizisten aus Kärnten beschuldigt, eine Straftat bei einer Corona-Demo in Tirol begangen zu haben. Doch der Polizist sicherte nur eine Festnahmesituation.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel