Artikel versenden

Impfquote von 65 Prozent in der Steiermark kaum erreichbar

Knapp 60 Prozent der Steirer sind bislang (zumindest ein Mal) geimpft, doch ohne zusätzliche Maßnahmen werde sich nicht mehr viel bewegen, warnt man beim Land. Bislang größte Impfaktion startet nächste Woche, im Herbst soll auch an Schulen geimpft werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel