Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Blutige Schere gefunden17-jährige Schwangere lag tot in Grazer Wohnung, Vater des Kindes in Haft

19-Jähriger soll vor zwei Tagen im Streit die Mutter seines ungeborenen Kindes getötet haben. Frau wies Verletzungen am Hals auf. Der Verdächtige streitet alles ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Spurensicherer am Tatort in Graz-Geidorf © Ballguide/Pajman
 

In Graz ist eine 17-jährige Schwangere tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Eine Bluttat wird befürchtet, sie dürfte schon am Montag geschehen sein. Ein 19-jähriger Mann, offenbar der Vater des ungeborenen Kindes, wurde als dringend Tatverdächtiger festgenommen. Er bestreitet bisher, die Frau getötet zu haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen