Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In der NachtLeichtes Erdbeben in der Steiermark

Im Raum Admont in der Obersteiermark hat in der Nacht auf Mittwoch die Erde leicht gebebt. Schäden an Gebäuden sind bisher nicht bekannt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

Das Erdbeben in der Steiermark erreichte eine Stärke von 2,5 auf der Richter-Skala. Schäden an Gebäuden sind derzeit keine bekannt und bei dieser geringen Stärke auch nicht zu erwarten, teilte der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik mit.

Zu dem leichten Beben kam es um 02.28 Uhr. Der Österreichische Erdbebendienst bat, das Wahrnehmungsformular auf der Homepage  auszufüllen oder schriftliche Meldungen an die Adresse Hohe Warte 38, 1190 Wien zu schicken.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren