Artikel versenden

Leibnitz war mit 34,2 Grad heißester Ort Österreichs

Noch bis inklusive Donnerstag bleibt es südlich und östlich der Alpen sehr heiß mit 35 bis 36 Grad. Hinsichtlich Gewittergefahr und Temperaturen zeigt sich das Land aber zunehmend zweigeteilt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel