Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wie geht es den Schülern?Bildung in Zeiten von Corona

Smirna Malkoc beschäftigt sich in einem Forschungsprojekt an der Pädagogischen Hochschule mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Schüler.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Smirna Malkoc forscht an der PH Steiermark © PH
 

Smirna Malkoc ist Professorin für Praxislehre und Pädagogische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. 1992 geboren, studierte sie an der Universität Sarajewo Psychologie (Bachelor) und dann ein Masterstudium an der Universität Graz im selben Fach. Derzeit macht sie gerade das Doktoratsstudium der Naturwissenschaften an der Uni Graz. Von 2018 bis 2021 war sie Universitätsassistentin für Pädagogische Psychologie an der Johannes Kepler Universität Linz, seit heuer ist sie an der PH Steiermark. Heuer erhielt sie den Kepler Award for Excellence in Digital Teaching  (Lehrpreis der Johannes Kepler Universität)

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren