Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Hochzeit bis ZeltfestSteirische Behörden können viele Veranstaltungen nicht bewilligen

Weil die Rechtsgrundlage unklar ist, warten viele steirische Veranstalter auf Genehmigungen. Die Behörden zeigen sich machtlos, wollen aber bei niedrige Infektionslage mit "gewisser Großzügigkeit" agieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Für größere Hochzeiten in den nächsten Wochen kann die Behörde unter Umständen noch keine Genehmigung ausstellen - die entsprechende Verordnung fehlt noch. © bilderstoeckchen - stock.adobe.c
 

"Ich habe schon vor Wochen für Anfang Juli eine Veranstaltung bei der Behörde eingereicht - und bis dato keine Rückmeldung erhalten", klagt ein Steirer gegenüber der Kleinen Zeitung. Und er ist nicht der Einzige: Sowohl in den Bezirkshauptmannschaften als auch im Magistrat Graz türmen sich Ansuchen für die kommenden Wochen. "Doch wir sind machtlos", sagt Helmut-Theobald Müller, Gesundheitssprecher der steirischen BHs.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren