Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gleichstellungs-ExpertenNach acht Jahren bildet Landtag wieder "Gender Agents" aus

Am Lehrgang nehmen Abgeordnete und Landtags-Mitarbeiter teil. Ziel: "Gleichstellung zum Nutzen aller realisieren."

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Manuela Khom
Landtagspräsidentin Manuela Khom ist bereits "Gender Agent" © LT/Erwin Scheriau
 

Nach acht Jahren Pause startet im Steiermärkischen Landtag am Mittwoch wieder ein Lehrgang zur Ausbildung von zertifizierten Expertinnen und Experten für die Gleichstellung und Gender-Mainstreaming. Diese "Gender Agents" haben die Aufgabe, Politik und Verwaltung darin zu unterstützen, dass Gleichstellung zum Nutzen aller Menschen realisiert wird.

Abgeordnete von vier Landtagsparteien sowie Mitarbeiter des Landtags nehmen an dem Lehrgang teil. Zuletzt hatte ein solcher 2009 stattgefunden. Landtagspräsidentin Manuela Khom darf sich schon als "Gender Agent" bezeichnen. Sie sagt: "Der Lehrgang schärft den Blick auf wesentliche Details im Zusammenhang mit Gleichstellung und vermittelt nützliches Know-How und praxisbezogene Tools, die im Sinne von Gender Mainstreaming angewandt werden können."

Gleichstellungsstrategie

Finanziert wird die Ausbildung aus dem Ressort für Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege (ÖVP-Landesrätin Juliane Bogner-Strauß), das Projekt ist auch ein Ausfluss der steirischen Gleichstellungsstrategie, die im März präsentiert wurde. "Gerade im eigenen Umfeld für die nötige Sensibilität bei Gleichstellungsfragen und generell für mehr Geschlechtergerechtigkeit beizutragen ist ein wichtiger Aspekt dieser Ausbildung", betont Bogner-Strauß.

Erfreut zeigt sich auch Soziallandesrätin Doris Kampus (SPÖ). Sie sieht den Öffentlichen Dienst als Standard für alle Bereiche der Arbeitswelt, da es hier keine Einkommensunterschiede zwischen den Geschlechtern gibt.

(Das Landtagspräsidium korrigierte ursprüngliche Angaben bezüglich des letzten Lehrgangs, Anm. 16 Uhr)

Kommentare (3)
Kommentieren
maxl007
0
1
Lesenswert?

Ein Artikel über Gender Agents

bei dem mehrfach "vergessen" wurde zu gendern.
Gefällt mir.

Dundi1967
3
2
Lesenswert?

Einkommensunterschiede

Ich arbeite im öffentlichen Dienst und dass es dort keine Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern gibt, mag rechtlich stimmen, faktisch ist es aber fern jeder Realität.

iMissionar
0
0
Lesenswert?

Wie kommen die Unterschiede zustande?

Würde mich ehrlich interessieren.