Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Volksanwaltschaft Ärger mit Mathematik-Matura wider Willen

Covid-19-Cluster in Heim, Ärger mit Mathematik-Matura oder Härtefall-Vorschriften: Die Volksanwaltschaft legte dem Landtag am Dienstag (8. 6.) ihren Bericht zu 2020 vor. Lob gab es für die Karlau.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Volksanwälte: Bernhard Achitz, Werner Amon und Walter Rosenkranz
Volksanwälte: Bernhard Achitz, Werner Amon und Walter Rosenkranz © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Die Volksanwaltschaft behandelt nicht allein Beschwerden über die Verwaltung. So wurden in der Steiermark auch 51 Kontrollen zur präventiven Menschenrechtskontrolle  durchgeführt, davon 50 in Einrichtungen, einmal begleitete die Kommission einen Polizeieinsatz. Die meisten Kontrollen fanden in Alten- und Pflegeheimen (16), in Polizeiinspektionen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung (8) und in psychiatrischen Abteilungen statt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren