Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Samariterbund Graz insolvent"Es kann zu Verzögerungen bei Kranken-Transporten kommen"

Der Heimbetreiber Samariterbund (Graz) ist insolvent, der Krankentransportdienst wurde geschlossen. Das Rote Kreuz kündigte an, es würden "alle Fahrten übernommen und keine Patienten abgewiesen".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fahrzeuge des ASB Graz (Archivfoto)
Fahrzeuge des ASB Graz (Archivfoto) © ballguide/großschädl
 

Im Insolvenzverfahren des Samariterbund Graz (ASB Graz gemeinnützige Rettung und Soziale Dienste GmbH) wurde der Rettungs- und Krankentransportdienst geschlossen. 27 Mitarbeiter sind wie berichtet betroffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren