Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer des TagesGerald Kothleitner ist dem Allerkleinsten zugetan

Professor Gerald Kothleitner, neuer Leiter des Zentrums für Elektronenmikroskopie, veröffentlichte nun einen Artikel in der renomierten Zeitschrift "Science".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
TU Graz, Kothleitner,Haberfehlner,Hohenester
Gerald Kothleitner entwickelt am Zentrum für Elektronenmikroskopie neue Methoden, im Kleinsten physikalische Phänomene zu messen © TU Graz/Helmut Lunghammer
 

In gewisser Weise ist es weltweit besser bekannt als in seiner Heimatstadt: Das Zentrum für Elektronenmikroskopie, das ganz an der Spitze dabei ist, wenn es um Untersuchungen im Kleinsten geht. Vor 70 Jahren gegründet, arbeiten heute rund 50 Forscher an einem Dutzend von hoch spezialisierten Geräten und untersuchen Materialien bis hinunter zu atomaren Ebene für die Forschung und für die Industrie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren