Pro & KontraSollen Schanigärten vor Ostern bundesweit öffnen dürfen?

Anfang März wurde der Gastronomie zumindest eine Gastgarten-Öffnung mit Beginn der nahenden Osterferien in Aussicht gestellt. Doch dieser Plan wackelt aufgrund der Infektionszahlen gehörig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

PRO

Es ist völlig überzogen, einen Gastgarten zum Hochrisikogebiet zu erklären, meint Stefan Sternad. Er ist Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Kärntner Wirtschaftskammer.

Kommentare (52)
reiner6777
0
2
Lesenswert?

Hausverstand

Genau der fehlt bei vielen wenn man sich umschaut.

fwf
10
18
Lesenswert?

Und danach

sind wir dort, wo wir jetzt sind.

CloneOne
31
16
Lesenswert?

Gastro zu Kultur auf

Theater, Kinos, Klein u Mittelbühnen haben alle Präventionskonzepte seit dem Sommer ausgearbeitet und erfolgreich ohne Ansteckungen bis zum LD umgesetzt. Deshalb Kunst u Kultur auf-vorerst ohne Gastro/Ausschank während der Events.

Civium
12
20
Lesenswert?

Ich warte lieber bis zum

Mai, mein Lieblingsober sieht nämlich in seiner schicken Kellnertracht sehr adrett aus, kann ihn mir nicht in einer Daunenjacke vorstellen!!

Civium
8
39
Lesenswert?

Bei dem Wetter holt man sich im

Gastgarten noch eine ordentliche Verkühlung, bin kein Pessimist , nur Real ist!!

Chocabeck
17
18
Lesenswert?

Gastgarten erlauben

Ich würde derzeit unter sehr klaren Regeln nur den Gastgarten öffnen. Der Wirt muss auf Einhaltung der Maßnahmen achten.

CloneOne
5
21
Lesenswert?

Und die unzähligen

Wirte, Restaurants und Cafes/Bars ohne Gastgarten machen dann was ausser sich einmal mehr wegen der unfairen Öffnungs/Schließungsmaßnahmen aufregen?

fans61
19
25
Lesenswert?

Herr Sternard soll seine Wünsche und Bitten an die Wirtschtschaftspartei ÖVP richten

und denen klar machen was überhaupt wirtschften bedeutet, denn davon haben der Kanzlerdarteller und seine kindliche Minister-Riege Null Ahnung.

umo10
7
28
Lesenswert?

Der gesellschaftliche Schaden ist enorm

Und ich glaube nicht, dass die Leute sich im Freien anstecken, eher in der Schule, in den Pausenräumen, und bei Baby- und coronapartys

isogs
9
39
Lesenswert?

Naja

Würde bis Ende April nicht öffnen, dann in die warme Jahreszeit....., sonst ist es möglich das wir im Mai zusperren....müssen!

Amadeus005
9
15
Lesenswert?

Herr Sternard lassen es bleiben

Kompromiss kennen sie keinen. Ihnen ist immer schon Alles zu viel, was eine aktiven Unterstützung durch Sie und Ihre Kollegen erfordert. Na dann halt nicht.

jaenner61
2
13
Lesenswert?

der verlängerte arm der gesetzgebung?

ja wer sonst soll dann maske/ test usw kontrollieren als der wirt oder dessen personal? soll vielleicht vor jedes lokal ein polizist abgestellt werden? und eigenverantwortung klingt zwar gut, aber wie mann immer wieder sehen kann, funktioniert das nicht! oder warum sonst steigen die zahlen so an, weil sich alle so vorbildlich verhalten?

nightflyer66
1
2
Lesenswert?

Völlig richtig..

... Jaenner61.

Dieser Verantwortung muss sich die Gastronomie stellen, anders geht es nicht.

lucie24
4
0
Lesenswert?

Ähm, ja

Die Polizei oder das Ordnungsamt können Stichproben machen. Wo ist das Problem?

steirischemitzi
21
47
Lesenswert?

.

Was halt viele und auch die Bundesregierung noch immer nicht kapiert: die Leute treffen sich so oder so im Hinterhof, Garagen, Keller... würdens endlich die Gastro öffnen würden all diese Treffen kontrolliert ablaufen! Aber anscheinend wollens das nicht kapieren und ruinieren weiter eine gesamte Branche.

jaenner61
3
8
Lesenswert?

kontrolliert ablaufen?

es ist ja ziemlich egal, ob die leute sich kontrolliert anstecken oder unkontrolliert. den das contact tracing würde ja nicht vereinfacht, da durch die weigerung von hr sternad, der verlängerte arm der gesetzgebung zu sein, keine kontaktdaten zur verfügung stehen würden.

Balrog206
0
12
Lesenswert?

Und

Du glaubst das die die sich im Garten Keller od sonst wo treffen alle brav mit Maske u Test sich dann im Gastgarten treffen ?? Ein Teil vielleicht ja !

wkarne2
59
39
Lesenswert?

Öffnungen

Nicht nur die Schanigärten öffnen, die Gastronomie außer Discotheken komplett öffnen.
Mal wieder gut essen gehen, das wär schon was!!

Amadeus005
6
35
Lesenswert?

Gut Essen könnte man auch

Wenn selbst gut kochen lernt. 😉

Civium
1
15
Lesenswert?

Gott sei Dank!! gibt es noch Menschen die kochen

können und die haben es hoffentlich an ihre Umwelt weitergegeben!!

melahide
18
66
Lesenswert?

Ich

Würde meinen: Aussenbereich mit Test. Von mir aus auch kontrollierten Selbsttest. Mit Regeln und Abstand ist dies vermutlich sicherer, als wenn Leute in Parks herumsitzen oder sich in Gruppen zu Hause treffen.

Innenbereich kann nicht gehen. Da kann man im Juni drüber reden, wenn Menschen geimpft sind.

wiesengasse10
13
51
Lesenswert?

Bin bei dir Melahilde....

Innenbereich kann nicht gehen ! Die Forderungen der Betriebe..."ich will innen aufsperren.." ... "nein, kontrollieren will ich nicht !", dabei vergessen sie eines: unter diesen Bedingungen gehe ich sicher nicht in ein Lokal, und viele andere auch nicht: Übrigens: Aktuell ist ja Mallorca mit seiner kleinen Inzidenzzahl in aller Munde ob der Öffnung für Touristen. Und dort schauts so aus: Lokale offen, aber nur bis 17 Uhr !! Tischabstand 2 Meter !! Und Maskenpflicht !! Die darf innen wirklich nur beim essen und trinken abgenomen werden, nicht beim sich unterhalten.... Mach das bei uns ! Da schreit alles auf, das geht unmöglich !! Und Mallorca hat eine Inzidenzzahl von knapp 20 !!

Balrog206
1
5
Lesenswert?

Gasthaus zu schönen Blumenwiese

Sendet per Mail an div Firmen sein Mittagsmenü aus !
Der Koch rechnet mit zb 50 Menü und richtet diese vor da es ja in der Mittagspause schnell gehen sollte ! Und wie das Wetter halt oft so spielt kommt ein kleiner Schauer od auch kalter Wind vorbei ! Was macht man mit dem gerichteten Essen ? Was machen die Mitarbeiter ? ( heimfahren ) war wohl nix ! Arbeiten nach Wetterbericht nur da kann es auch kalt sein !

nightflyer66
0
2
Lesenswert?

Die Alternative ist...

... komplett geschlossen lassen.
Leider ist das aktuell nicht zu ändern.

Balrog206
0
0
Lesenswert?

Tja

Dann ist teils die Alternative wahrscheinlich besser !

melahide
6
26
Lesenswert?

Aber

Wir sehen auch. „Geschafft“ hat man es nur mit enormer Abriegelung. Entweder wie China, wo die Menschen 2 Monate das Haus nicht verlassen durften und Lebensmittel nur zugestellt wurden, mit Test und Tracking-App. Oder wenn man komplett abgeschottet war, als Insel, und auf den Tourismus verzichtet hat. Wenn niemand rein und raus darf.

Wir in Europa haben diese Pandemie seit über einem Jahr am Hals. Weil wir uns an nichts halten wollen und wir auch Einschränkungen nicht akzeptieren.

Aber wir wollen, dass wir im Innenbereich von Gasthäusern zusammen sitzen können ...

Da wäre die Kultur einmal wichtiger!

Lepus52
18
24
Lesenswert?

Das hätten wir auch, wenn wir konsequent

wären. Rendi-Wagner hat gewarnt, aber ihr Konzept konnte aus Opportunismus nicht Gehör finden. So haben wir ein schlampiges Vorgehen, dass weder der Wirtschaft hilft noch die Krankheit eindämmen kann. Man weiß, was man tun müsste und tut es nicht.

Kommentare 26-52 von 52