1. Es wurde ja bereits geimpft, warum ist dieser 2. März so wichtig?

Stimmt, die ersten Impfungen wurden in Österreich und den meisten anderen EU-Staaten am 27. Dezember des Vorjahres verabreicht. Das war zwar ein Meilenstein, trotzdem gab es zu diesem Zeitpunkt nur ein paar Hundert Impfdosen in ganz Österreich. Der 2. März hat daher eine große Bedeutung, weil die Steiermark die besonders vulnerable Gruppe der über 80-Jährigen außerhalb der Heime zu impfen beginnt.