Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-AlltagsfrageAb wann gibt es die Gratis-Wohnzimmertests in den Apotheken?

In vielen Apotheken werden Corona-Schnelltests durchgeführt. Bald sollen nun auch die Antigen-Tests für zu Hause kostenlos in Apotheken erhältlich sein.

© imago/Layout:KlZ
 

In Apotheken in ganz Österreich - in der Steiermark sind es laut Apothekerkammer rund drei Viertel (mehr als 150) - werden seit Februar gratis Antigen-Schnelltests durchgeführt. Hier geht es zur aktuellen Liste der Apotheken.
Man sollte sich vorher telefonisch anmelden und seine e-Card mitnehmen. Der Abstrich selbst wird von Apothekerin/ Apotheker abgenommen. Bei einem negativen Testergebnis erhält man eine Bestätigung, die in den nächsten 48 Stunden als Freitesten für körpernahe Dienstleister gilt.

Kommentare (2)
Kommentieren
Haheande
1
6
Lesenswert?

Super

Tolle Ergänzung zu den Teststrassen. Hoffe Apotheker bekommen dafür eine Aufwandsentschädigung! Bravo und Danke!!

Sam125
0
8
Lesenswert?

Corona- Alltagsfrage! Ich persönlich glaube,dass das"Wohnzimmertesten"für ALLE

Die richtige Ergänzung zu den bisherigen Testangeboten ist! Ich gehe nach dem 3.Lock-Down auch nicht mehr wie unbedingt nötig außer Haus und ich bin sicher,dass viele Mitmenschen es genauso so Handhaben,damit wir gesund bleiben und unsere Kinder und Enkelkinder bald wieder ein "normales Leben"führen können! Wenn die Wohnzimmertests für ALLE kommen werde ich mich selbstverständlich bevor ich das Haus verlasse testen und wenn das wirklich jeder macht.....!? Bitte schaut nach Tschechien,was dort mit den Menschen geschieht und es trifft "Junge" genauso wie die ältere Generation! Ich bin auch davon überzeugt,dass die Menschen bestimmt die Öffentlichkeit meiden und sich selbst in Quarantäne begeben wenn der Test positiv ausfällt und falls Symptome kommen daher auch sofort reagieren und sie nicht an ein harmloses Schnupfenvirus glauben! Bitte schaut auf euch und bleibt gesund!