Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Straß in der SteiermarkRätsel nach Großbrand gelöst: Defekte Lampe hatte Heu entflammt

Mehrere Hunderttausend Euro Schaden richtete der Großbrand eines Stallgebäudes in Straß am Dienstagabend an. Brandermittler stellten nun fest: Eine defekte Lampe hat das Feuer ausgelöst.

Nach sechs Stunden war das Feuer gelöscht © FF Leibnitz
 

Die Ursache des Brandes eines Stallgebäudes in der Nacht auf den Aschermittwoch im südsteirischen Straß (Bezirk Leibnitz) ist geklärt: Ausgehend von einem Defekt an einer Lampe im Obergeschoß des Stalls hatte sich Heu entzündet, das Feuer griff dann auf das gesamte Objekt über, wie Ermittler des Landeskriminalamtes herausfanden. Der Bauer hatte noch rechtzeitig seine sechs Rinder und drei Fahrzeuge retten können, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren