Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FaschingsdienstagMehrere Verletzte nach Öffi-Unfällen in Graz

Ein Vorfall ereignete sich in der Körösistraße kurz nach der Haltestelle "Maut Andritz". Ein weiterer in der Schrödingerstraße. Insgesamt wurden drei Personen verletzt.

Der Vorfall betraf die Linie 5 © Symbolbild: Juergen Fuchs
 

Am Abend des Faschingsdienstag, 16. Februar, kollidierte eine Tram der Linie 5 von Andritz kommend in der Körösistraße mit einem Mopedauto. Laut Angaben der Polizei dürfte der 51-jährige Fahrer der Straßenbahn nach der Haltestelle "Maut Andritz" losgefahren sein, als er "freie Fahrt" hatte. Im selben Zeitpunkt fuhr der 15-jährige Lenker des Micro-Cars in die Kreuzung ein, die Bim rammte ihn an der Seite.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren