Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SchöcklgebietMit Rodel schwer gestürzt

18-Jährige wurde von der Bergrettung gerettet.

Grazer wurde bei Rodelunfall im Schöcklgebiet verletzt © Fuchs
 

Zu einem Wintersportunfall kam es am Samstag im Gebiet des Schöckls bei Graz. Eine 18-jährige Grazerin fuhr gegen 14.15 Uhr mit ihrer Rodel im Bereich des Wanderwegs 22 bei der „Sandgrube“. Dabei kam sie aus eigenem Verschulden zu Sturz und verletzte sich schwer an der Schulter. Sie wurde von der Bergrettung Graz gerettet und vom Österreichischen Roten Kreuz in das LKH Graz eingeliefert, wo sie dann ambulant behandelt wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren