Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Corona: Österreichs Politik kann Fehler nicht zugeben

„Wir haben nicht genug dazugelernt“, sagt Jörn Kleinert vom Institut für Volkswirtschaftslehre der Uni Graz über die Entwicklungen in der Coronakrise. Dennoch behaupte die österreichische Politik oft ihre Unfehlbarkeit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel