Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer des TagesMit "sokratischer Methode" über Patent- und Urheberrecht

Der Grazer Handelsrechtler Gunter Nitsche (76) wurde für seine „exzellente Lehre“ an der TU Graz ausgezeichnet.

Die Studenten schätzen seine Lehre: Gunter Nitsche wurde mehrfach ausgezeichnet © Hoffmann
 

Oh ja, man kann es sich gut vorstellen, warum es zu dieser Auszeichnung kam. Faktisch im selben Moment, in dem Professor Gunter Nitsche den Gegenstand seines Fachs zu erklären beginnt, ist man schon gebannt und kann gar nicht aufhören, ihm zu lauschen. Dabei hat der Jurist (76), der bis zu seiner Emeritierung an der Universität Graz lehrte und seit 1988 bis heute Vorlesungen an der Technischen Universität hält, kein Fach, das bei Laien als besonders „sexy“ gilt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren