Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer-WetterDie Kälte bleibt - und jetzt folgt auch der Schnee

Am Wochenende war es frostig - und das bleibt es nach einer kurzen Verschnaufpause auch ab Mitte kommender Woche. Im Norden kommt ab Mittwoch einiges an Neuschnee, im Süden regiert die Sonne.

© Fuchs Jürgen
 

"Es ist kalt, aber nicht außergewöhnlich", fasst es Gerhard Hohenwarter von der Zentralanstalt für Meteorolgie und Geodynamik zusammen. Am Dachstein über 2500 Meter hatte es am Wochenende daher -14 Grad, in 2000 Metern Seehöhe waren es -10, bei 1500 Metern etwa -8. Doch auch in den Tälern war es teils klirrend kalt. So meldete Zeltweg bereits am Samstag -16,4 Grad, in Neumarkt in der Steiermark waren es -16,3.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren