Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ChristtagCorona-positive Person war mit Zug nach Graz unterwegs

Personen, die am Christtag mit dem Zug von Bischofshofen (Abfahrt 19.12 Uhr) nach Graz (Ankunft 22.14 Uhr) gefahren sind, sollen ihren Gesundheitszustand überwachen.

Symbolbild © ÖBB
 

Die AGES informiert im Auftrag der Landessanitätsdirektion Steiermark, dass eine auf SARS-CoV-2 positiv getestete Person am 25. 12. 2020 mit dem Eurocity 219 von Bischofshofen nach Graz gereist ist.

Abfahrt 19:12 Uhr, Bahnhof Bischofshofen
Ankunft 22:14 Uhr, Graz Hauptbahnhof

Personen, die ebenfalls mit diesem Zug gereist sind, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand selbst zu überwachen. Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde kontaktiert werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
3
26
Lesenswert?

🤔

Die Person hat es wenigstens zugegeben. Möchte nicht wissen wieviele Corona Positive in den Zügen sitzen.

beneathome
58
2
Lesenswert?

Hoffentlich

Hat die Person einen wichtigen Grund dafür, damit sie eventuell dadurch verursachte Todesfälle rechtfertigen kann.

carlottina22
1
12
Lesenswert?

So ein Unsinn.

Werden Menschen in Österreich jetzt schon dafür verurteilt, sich mit einer Krankheit infiziert zu haben? Na, gute Nacht.

DearReaders
0
26
Lesenswert?

Oida

Schon daran gedacht, dass die betroffene Person erst NACH der Zugreise positiv getestet wurde?

hermannsteinacher
0
14
Lesenswert?

Wir müssen

zu einer positiven Einstellung kommen.

carlottina22
12
44
Lesenswert?

Verstehe diese Aufrufe

nicht. Wozu tragen wir Maske und halten Abstand? Wohl, weil es möglich sein könnte, dass positive Personen unterwegs sind? Man möge mich bitte informieren, sobald bekannt wird, dass in den Grazer Öffis eine infizierte Person unterwegs war......
Sarkasmusmodus off

Hazel15
11
82
Lesenswert?

Corona-positive Person unterwegs

Es sind überall positive Corona Personen unterwegs, daher gibt es Maskenpflicht und Abstandhalten, und Händewaschen. Wo ist hier das Problem?

checker43
8
13
Lesenswert?

Weil

man auch mit Maske jemanden anstecken kann, die Wahrscheinlichkeit ist nur deutlich geringer. Aber nicht null. Außerdem sollte die in Quarantäne sein, nicht im Zug.

carlottina22
0
9
Lesenswert?

Haben Sie bedacht,

dass die positive Testung nach der Zufahrt erfolgt sein könnte?