Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mail an LandeshauptmannSteirischer LVT-Chef warnt vor islamistischen Gefährdern in Graz

Aufregung wegen vertraulicher Lagebeurteilung nach Terroranschlag in Wien, die an Tageszeitung übermittelt wurde. LVT-Chef Rupert Meixner drängt darin unter anderem auf mehr Personal.

Polizeipraesenz in Graz nach Terroranschlag in Wien
Nach dem Terroranschlag in Wien wurde auch in Graz die Polizeipräsenz erhöht. © Wilfried Rombold
 

Unmittelbar nach dem Terroranschlag am 2. November in Wien bat Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) um eine  Lagebeurteilung für die Steiermark. Diese bekam er auch vom LVT-Chef Rupert Meixner - sowohl persönlich per Mail, aber auch im Rahmen einiger Sicherheitsgipfel in unterschiedlicher Zusammensetzung in der Burg. Dass dieses E-Mail offenbar aus Polizeikreisen an die "Steirerkrone" gelangte und nun veröffentlicht wurde, sorgt bei den Sicherheitsbehörden und in der Grazer Burg am Wochenende für einige Aufregung.

Kommentare (20)
Kommentieren
Isidor9
1
5
Lesenswert?

Gute Arbeit

Eines muss man aber schon sagen : die steirischen Verfassungsschützer haben ja den ganzen Islamistensumpf aufgedeckt. Hier in Wien sollte man sich an denen ein Beispiel nehmen.

Isidor9
0
6
Lesenswert?

Lob dem Herrn Meixner

Ich finde es mutig und richtig, dass der LVD /BVD Chef das Infomail an den steirischen Landeshauptmann Schutzenhofer geschrieben hat. Offenheit und Ehrlichkeit ist das Gebot der Stunde.

Peterkarl Moscher
3
27
Lesenswert?

Handeln ist angesagt !

Verdächtige in Verwahrung aus und fertig und die Kultstätten der Wahn-
sinnigen schließen. Abschiebungen ohne jahrelange Verfahren !!!!

Patriot
13
11
Lesenswert?

Abschieben-wohin? Überhaupt wenn es sich um Österreicher handelt?

.

Peterkarl Moscher
0
2
Lesenswert?

Patriot

Wenn es Österreicher sind und die Staatsbürgerschaft nicht mehr entzogen
werden kann , dann sollten wir sie schützen und gut betreuen, aber
kontrolliert in einem Schutzzentrum !!

voit60
12
9
Lesenswert?

Was ist mit den großartigen Ratzien geworden

all diese Moscheen sind wieder geöffnet. Warum, weil es rechtlich eben nicht möglich war. Wir leben nicht in Ungarn, wir haben noch einen Rechtsstaat.

smithers
4
59
Lesenswert?

Bravo Herr Rombold - ein sehr guter Text

Bitte bleiben sie an dem Thema dran. Leider ist noch sehr vielen Menschen bei uns die Dimension des Problems und die Gefahr nicht bewusst.

Vem03
2
45
Lesenswert?

Überrascht

Sollte keiner sein.

tisi
4
73
Lesenswert?

Gesetze anpassen!

Da gehören endlich die Gesetze geändert und alle sofort abgeschoben! Warf was wird noch gewartet?

voit60
32
16
Lesenswert?

wo soll man jemanden abschieben,

der Österreicher ist? Viele von denen haben wahrscheinlich unsere Staatsbürgerschaft.

voit60
20
10
Lesenswert?

Was ist mit euch los

stimmt was nicht, ich kann keinen Österreicher abschieben.

Plantago
6
33
Lesenswert?

hmm - Staatsbürgerschaft entziehen

und dann abschieben?

voit60
11
3
Lesenswert?

Und wohin

Schlaumeier. Ich bin absolut auch gegen diese barttragenden Koffer. Nur Recht ist eben Recht bleiben. Und Massnahmenvollzug gibt es eben für diese Typen keinen. Hätte der Kurz fertig studiert, dann hätte er es wohl wissen müssen.

Plantago
3
3
Lesenswert?

@voit60: Dorthin, wo man ihre Sprache versteht?

Ansonsten einfach vor die Tür setzen. Niemand ist dazu verpflichtet, "Gäste" im Haus zu behalten, die sich selber eingeladen haben.

Patriot
3
9
Lesenswert?

@Plantago: Viele Länder warten sicher schon sehnsüchtig auf diese Typen.

.

untermBaum
7
103
Lesenswert?

Zweitausend!

Islamisten alleine in Graz. Unsere "Toleranz" wird uns noch sehr teuer zu stehen bekommen. Nicht nur finanziell- wie viele von Denen arbeiten? Wahnsinn!

schulzebaue
3
36
Lesenswert?

die sind sehr Genügsam

leben mit vielen Kindern gut von der Sozialhilfe und können sich dann voll und ganz ihrer Religion hingeben.

und sie werden mehr und mehr und mehr.

Wo das enden wird sehen wir gerade im Nahen Osten.

redlands
11
13
Lesenswert?

aber

die Wähler wollen es so...

smithers
1
29
Lesenswert?

Eine sehr gute Frage

Diese sollte man an die Redaktion weitergeben. Vielleicht kann man hier eine annähernd seriöse Zahl recherchieren.

redlands
4
43
Lesenswert?

Wieviel arbeiten?

absolut oder in % ?
die Lösung / Antwort wird dieselbe sein :-))))