Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in der Steiermark632 Steirer neu erkrankt, Kfz-Prüfstelle muss schließen

Am Samstag wurden in der Steiermark 632 Neuinfektionen gezählt. ++ Die Zahl aller Covid-19-Todesfälle erreicht die Marke 400 ++ 12.719 aktiv Infizierte.

 

Am Samstag wurden in der Steiermark sieben Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gezählt. Damit sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 400 Steirer in Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Kommentare (4)
Kommentieren
Ragnar Lodbrok
12
81
Lesenswert?

...es müsste 3 Wochen lang - Sonntag

sein! Sonst bleibt keiner zu Hause. Die Infektionen werden nicht wirklich runter gehen.

Stony8762
10
70
Lesenswert?

Ragnar

3 Wochen Sonntag! Wäre das Beste un dieser Situation. Leider verhindert das unsere Kompromisskultur. Dass die Zahlen nicht ausreichend runtergehen werden, ist einerseits der Unvernuft mit illegalen Partys und andererseits den viel zu vielen Ausnahmen geschuldet.

Nixalsverdruss
7
17
Lesenswert?

Wie viele sind wieder genesen ...?

Es ist vielleicht schwer nachzuvollziehen wer wieder genesen ist, da die "Aufhebung des Bescheides bzw. der Quarantäne" meist nur durch einen Anruf des Amtsarztes oder der Amtsärztin erfolgt.
Werden diese auch mitgezählt?

erstdenkendannsprechen
3
36
Lesenswert?

nach 14 tagen werden die positiv getesteten zu den genesenen gezählt -

es sei denn, die erkrankten liegen im kh oder melden sich bei der behöre (angeblich).
wir hatten einen fall in der familie (neffe) - da wurde einfach die quarantäne ausgesprochen - die polizei hat den quarantänebescheid vorbeigebracht. da ist schon oben gestanden, wie lange die quarantäne mindestens dauert - und danach war sie einfach aus. da hat sich kein amtsarzt gemeldet.