Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tödlicher Streit in GrazMann nach Messerstich geständig, aber nicht zur Tötungsabsicht

Bei einem Streit in einer Grazer Wohnung wurde am Dienstag ein 43-Jähriger mit einem Messer tödlich verletzt. Der Täter (56) ist geständig, bestreitet aber eine Tötungsabsicht. Weitere Details zum Tathergang wurden bekannt.

Der Tatort in der Grazer Lilienthalgasse © (c) Stefan Pajman/ballguide
 

Zwei Bekannte (56 und 43 Jahre alt) gerieten am Dienstagabend in einem Mehrparteienhaus in der Lilienthalgasse im Grazer Bezirk Eggenberg in einen heftigen Streit, bei dem auch ein Messer gezückt wurde. Der 56-Jährige stach im Zuge der Auseinandersetzung auf den 43-Jährigen (beide sind Österreicher) ein. Zuvor hatten die Männer noch gemeinsam gefeiert.