Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Lokführer nach Zugunglück von Niklasdorf schuldig gesprochen

Eine Frau starb, rund 30 Passagiere wurden bei Kollision zweier Personenzüge im Februar 2018 in Niklasdorf verletzt. Angeklagter Lokführer wurde zu acht Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe verurteilt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel