Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erhöhter Konsum in ÖsterreichCoronazeit wird zur "Tea Time"

Österreicher trinken immer mehr Tee. Die steirischen Händler spüren die Nachfrage. Welche Sorten gerade im Trend sind und welche Rolle Corona spielt.

© Alfred Nesswetha/stock.adobe.com
 

Abwarten und Tee trinken, heißt es bekanntlich oft in schweren Zeiten. Der Spruch scheint auf das Ausnahmejahr 2020 zuzutreffen. Die Österreicher trinken mehr Tee als im Vorjahr, so der Österreichische Teeverband.

Kommentare (2)
Kommentieren
pescador
0
2
Lesenswert?

.

Kaffee kann durch NICHTS ersetzt werden!

melahide
0
2
Lesenswert?

In

meiner Zeit in Irland wurde ich daran gewöhnt - Frühstückstee, Nachmittagstee ... Schwarztee mit Milch ... leider gibt es in Österreich nicht wirklich gute Schwarzteemischungen. „Earl Grey Tee/Twinnings“ ist nicht mal ansatzweise das, was man in Irland bekommt :(.

Bei Früchtetee sind wir sehr gut versorgt