Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Corona-baba"-SpielBlauer RFJ stellt Klick-Spiel mit Kurz und Anschober ins Netz

Angelehnt an das "Anti-Minarett-Spiel" von 2010 legen die Blauen 2020 nach: Der RFJ Steiermark stellte am Donnerstag die "Corona-baba" Kampagne vor - Herzstück ist ein Videospiel.

Screenshot vom Spiel
Screenshot vom Spiel © rfj / Screenshot
 

Der Ring Freiheitlicher Jugend Steiermark (RFJ) präsentierte am Donnerstag mit "Corona-baba" eine neue Kampagne als Kritik an den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Herzstück der Kampagne ist ein neues Videospiel sein: Durch das Wegklicken von Corona-Viren und Masken sammelt man Punkte.
Begleitet wird das Spiel von einem Online-Shop dessen Reinerlös der Kinderkrebshilfe zugutekommen soll.

Kommentare (9)
Kommentieren
samro
4
4
Lesenswert?

denen sollte

ein tag auf einer covidstation verordnet werden, wenn die so viel zeit zum spieln habn.
:(

herwig67
3
3
Lesenswert?

Einfach nur widerlich

Und das ist die kommende blaue Elite... und wieder werden viele Österreicher diese Partei wählen. Man stelle sich vor, die rote oder grüne Parteijugend veröffentlicht so ein Spiel - da wäre nach dem Rücktritt der Parteispitze von den Blauen gefordert worden. Hofer akzeptiert so ein Spiel...und so etwas ist Präsident des Nationalrats und möchte VdB nachfolgen...Pfui Deibel

ma12
2
1
Lesenswert?

HaHa

Ich bin kein FPÖ-Wähler oder -Fan. Aber widerlich ist DIESE DERZEITIGE TÜRKIS-GRÜNE REGIERUNG AUCH! Der liebe Kanzler ist der Ungustl des Jahrhunderts.

herwag
4
9
Lesenswert?

!!!

die blaue bagage stellt sich immer wieder selbst vor ...

TrailandError
5
11
Lesenswert?

Verführer

Querulanten, Hetzer, und das soll die Nachwuchselite der FPÖ sein? Bin schon gespannt was Hofer und Kickl dazu sagen... vermutlich heißen sie diese Videospiel auch noch gut. Na ja der Stamm fällt nicht weit vom Apfel.... oder war es doch umgekehrt? Bitte FPÖ als ganzes „schließen“

pehe99
3
8
Lesenswert?

es ist traurig....

sie verstehen es einfach nicht, es ist nur mehr eine Frage der Zeit bis die Kapazitäten des Gesundheitsbereichs erschöpft sind, sowohl personell als auch platzmäßig und diese Kleingeister mit einem geistigen, intellektuellen und sozialen Horizont der an der eigenen Nasenspitze endet versuchen politisches Kleingeld zu machen, wollen aber, man staune satirisch verstanden werden?!?
Solche Wadlbeisser sind halt selten an vorderster Front zu finden, und wenn, dann sofort erkennbar am Fehlen der Maske und an der Distanzlosigkeit,....

stprei
0
4
Lesenswert?

Masken

Wenigstens verkaufen sie im Shop Masken. 🤣

AIRAM123
4
12
Lesenswert?

Die blauen reduziert auf das was sie sind...

... Dilettanten.

isteinschoenerName
4
25
Lesenswert?

Entwicklung eines unterirdisches "Computerspiels" und dessen Vorstellung im Zuge eines Pressegesprächs?!

Das also ist Reaktion und Maßnahme der Freizeitlichen Partei Österreichs auf die größte Gesundheits- und Weltwirtschaftskrise seit Kriegszeiten.

Das alles bezahlt von unserem Steuergeld, für das viele von uns hart arbeiten mussten, um es zu verdienen. Top!