Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Sicherheit hat Vorrang"Bahn nach Ansturm auf Dachsteingletscher gesperrt

Großer Ansturm bei herrlichem Wetter. Um allerdings "Sicherheit und Komfort" zu gewährleisten, wurde nach 1500 Gästen um 12 Uhr die Bahn für Bergfahrten gesperrt.

Dachsteingletscher
Dachsteingletscher © Planaibahnen
 

2500 könnten es sein - doch nach 1500 war Schluss: Weil "Sicherheit und Komfort für unsere Gäste und Mitarbeiter höchste Priorität" haben, wurde Sonntagmittag die Dachsteingletscherbahn  für Bergfahrten gesperrt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

peter80
1
39
Lesenswert?

Bravo

Endlich mal jemand der Mitdenkt!!

gb355
6
15
Lesenswert?

na ja..

.... Folge der "Verlängerung der Sommercard", wen wunderts!!!!

SoundofThunder
5
33
Lesenswert?

🤔

Vielleicht sollte man jeden zweiten Parkplatz mit einem Betonsockel sperren?

heiglbims
3
131
Lesenswert?

Wissen

die Menschen denn selber nicht, wie man Abstand hält??? Es ist schon traurig, dass wir Österreicher dafür "Stauberater" brauchen.

pensi2
13
40
Lesenswert?

Werden

sicher auch nicht die Rettungsgasse gebildet haben!

gb355
14
2
Lesenswert?

na ja

..... wozu "Rettungsgasse"?????
oder war dies als Schmäh gemeint?