Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen CoronaDeutlich mehr Not in der Steiermark

Merklich mehr Menschen suchen derzeit Hilfe bei Caritas und Volkshilfe. Ein weiterer Anstieg wird befürchtet.

Viele Mindestpensionistinnen leben nun auch an der Armutsgrenze
Viele Mindestpensionistinnen leben nun auch an der Armutsgrenze © stock.adobe.com
 

Vier bis sieben Tonnen Lebensmittel – so viel hat die Caritas seit März jede Woche in der ganzen Steiermark verteilt. "Es wird dankbar angenommen", erzählt Bereichsleiter Franz Waltl. Sie stammen von Produzenten, Handels- sowie Industriebetrieben und Einzelspendern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren