Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Offener BruchUnter dickem Ast eingeklemmt: Forstarbeiter schwer verletzt

43-jähriger Südoststeirer konnte noch die Mutter anrufen, die organisierte Hilfe. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Graz geflogen.

Forstunfall in Gnas
Der Schwerverletzte wurde mit dem C12 nach Graz geflogen © BG/Stefan Pajman
 

Bei Forstarbeiten kam es am Samstag kurz nach 18 Uhr zu einem schweren Unfall in Kohlberg (Gemeinde Gnas): Ein 43-jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Südoststeiermark wollte Äste von einer gefällten, großen Buche schneiden. Dabei wurde er von einem dicken Ast getroffen und mit beiden Beinen am Boden eingeklemmt - bei einem Bein kam es zu einer offenen Fraktur. Obwohl schwer verletzt, konnte der Mann noch seine Mutter am Handy anrufen, diese schlug Alarm.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.