Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Hauptbahnhof17-Jähriger belästigte junge Frau und bedrohte ihre Begleiterin

Iraker griff 26-Jähriger ans Gesäß und bedrohte Freundin mit dem Umbringen. Bahnhofs-Sicherheitsdienst schritt ein. Wenig später war der Verdächtige gefasst.

Sicherheitsdienst
Sicherheitsdienst am Grazer Hauptbahnhof © Jürgen Fuchs
 

Zwei Freundinnen (24 und 26 Jahre) waren am Montagabend am Grazer Hauptbahnhof unterwegs, als sie eine unliebsame Begegnung mit einem 17-Jährigen machten. Im Ausgangsbereich eines Supermarktes griff der junge Iraker im Vorbeigehen der 26-Jährigen ans Gesäß. Die Frauen ließen sich das nicht gefallen, sprachen den Belästiger an. Im Zuge der verbalen Auseinandersetzung bedrohte der Iraker laut Polizei die 24-Jährige mit dem Umbringen, dabei deutete er mit seiner Hand auch einen Kehlenschnitt an.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gb355
1
8
Lesenswert?

na ja..

...zurück wohin er gehört!!
Aber sofort!
Aber das darf man nicht sagen, dann
ist man Rass.....!