Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bootsunglück auf der SalzaEs gibt keine hundertprozentige Sicherheitsgarantie. Nirgends. Nie.

Tagelang wurde um das Leben der jungen Frau gekämpft
Tagelang wurde um das Leben der jungen Frau gekämpft © FF Palfau
 

Früher einmal, da ließ man in der Freizeit einfach die Seele baumeln. Heute darf’s ruhig ein kleiner Adrenalinkick sein: Man will ja schließlich nicht nur leben, sondern auch etwas erleben. Am Kletterseil oder auf dem Motorrad, auf dem Mountainbike oder den Wasserski, am Gleitschirm oder im Abenteuerpark, mit dem Quad oder im Boot ...

Vor einer Woche endete ein Geburtstagsausflug auf der Salza tödlich. Nicht etwa an einer der schwierigen Stellen – sondern dort,
wo eigentlich nichts mehr hätte passieren dürfen. Und dann doch in aller Tragik passiert ist.

Prompt stellt sich die Frage: Wie gefährlich ist Wildwassersport? Gefährlicher als – ja was? In einem See zu baden, auf einem Berg zu wandern, mit einem Rad unterwegs zu sein?

Überall lauern Gefahren. Deshalb gilt immer und überall: Wer das Abenteuer sucht, muss sich entsprechend rüsten. Nicht nur mit Seil, Helm, Knieschützern oder Schwimmweste – sondern auch mit dem nötigen Know-how. Aber selbst das hatte die Gruppe, eine ortskundige Wildwasserfahrerin war als Guide dabei.

Trotzdem ist’s passiert. Es gibt nämlich keine 100-prozentige Sicherheitsgarantie. Nirgends. Nie.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

steirischemitzi
4
1
Lesenswert?

Blödsinn...

... heutzutage kommt eben auch alles sofort in die Zeitung, selbst wenn man nur überknöchelt. Dadurch erscheint es eben auch, als würde solche Unfälle im Vergleich zu früher zunehmen.
A Garantie gibt's nie - so ist eben das Leben!

AndiK
0
17
Lesenswert?

Ja früher einmal war alles besser...

So ein Schmarrn, Unglücke am Berg oder am Wasser sind schon immer passiert. Fragt mal Ötzi....

mlal
0
19
Lesenswert?

So tragisch

Wie dieses Unglück ist - Beileid an die Hinterbliebenen und viel Kraft !.....
der Artikel ist super gut geschrieben - gefällt mir