Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sperre aufgehobenZwei Todesopfer bei Unfall auf der S6

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Semmering-Schnellstraße kamen zwei Menschen ums Leben. Die S6 war lange gesperrt, die Sperre ist mittlerweile aufgehoben.

Tödlicher Unfall Montagnachmittag auf der S6
Tödlicher Unfall Montagnachmittag auf der S6 © BFVMZ Pusterhofer
 

Im Baustellenbereich auf der S6 zwischen Kindberg und Krieglach kam es am Montag kurz nach 15 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß. Ein 72-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, der mit seiner Frau (71) Richtung Wien unterwegs war, kam bei Wartberg (St. Barbara) aus ungeklärter Ursache nach links und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw. Dessen Lenker blieb unverletzt, für die zwei Insassen des Pkw - das ältere Ehepaar aus Bruck-Mürzzuschlag - gab es aber keine Rettung, der Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden feststellen. Die beiden verstarben noch an der Unfallstelle. Der bosnische Lkw-Lenker dürfte unverletzt geblieben sein. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren