Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Alltagsfrage Muss ich mich für die Reise nach Kroatien wirklich registrieren lassen?

Mit welchen Fragen und Einschränkungen müssen Reisende nun - nach den österreichischen Grenzöffnungen - noch rechnen. Was bringt etwa ein Kurzurlaub im beliebten Kroatien noch mit sich?

Kroatien zählt zu einem der beliebtesten Reiseziele der Steirer © Simun Ascic - stock.adobe.com
 

Mit dem heutigen 4. Juni sind also die Grenzen zu (fast) allen Nachbarländern von österreichischer Seite wieder geöffnet - nur Italien steht noch auf der roten Liste. Glaubt man allerdings der Länderauskunft des Außenministeriums dürfte auch diese Einschränkung in den nächsten Tagen Geschichte sein. Derzeit verschieben sich beinahe täglich die Einschränkungen und staatlichen Regelungen - ein eindeutiger Überblick scheint unmöglich.

Kommentare (21)

Kommentieren
migs
2
4
Lesenswert?

Reisen

wenn man die ganzen Kommentare so durchliest sieht man eigentlich mit welchen Problemen wir Österreicher zu kämpfen haben - ist das nicht herrlich, wenn das Reisen (oder vielleicht für ein paar Tage das "Nichtreisen") unsere Hauptsorge ist...

eros33
2
12
Lesenswert?

Nur mal so ein Gedanke....

...Deutsche fahren nach Kroatien und machen dort Urlaub, bei der Heimreise über Slowenien und Österreich gefällt ihnen plötzlich auch unser Alpenland und sie hängen noch ein paar Tage Urlaub in Österreich (nach ihrem Kroatienurlaub) an ... ohne Test und Quarantäne ......
aber wenn der Österreicher zurückkommt darf er in Quarantäne oder einen Test machen - wo ist da der Unterschied?

Hazel15
33
28
Lesenswert?

Kroatien-Urlaube(r)n

Glaubt man wirklich, das Kroarien-Urlauber so blöd sind. Wer und wie will man mir beweisen, das ich in Kroatien auf Urlaub war. Ich war offiziell in Slowenien....Ich brauch mich weder bei der Ein- noch bei der Ausreise von Kroatien registrieren.

nijinsky
2
8
Lesenswert?

Sehr richtig...

...da die Zahlen in Kroatien noch niedriger als in Österreich sind, ist der Aufenthalt dort eher positiv zu sehen und kann auch nicht kontrolliert oder verhindert werden. Man will wohl eher die Österreicher noch eine Weile im eigenen Land einsperrren.

eros33
0
4
Lesenswert?

Registrierung bei Einreise nach Kroatien

derzeit muss man sich noch für die Einreise nach Kroatien registrieren lassen - und ich bin mir nicht sicher ob diese Daten oder die Daten von den Slowenen bei der Einreise von Kroatien nach Slowenien nicht gespeichert und von unseren Behörden dann abrufbar sind - somit wäre der Nachweis vom Kroatienaufenthalt erbracht und auch die Folgen ....

Amadeus005
5
10
Lesenswert?

Wenn man dort war und es verschweigt

Und dann ein Angesteckter drauf kommt, dann könnte es teuer oder mehr werden, wenn ein Todesfall darauf zurück zu führen ist

wollanig
11
26
Lesenswert?

Bevor man solchen Schmarrn postet

sollte man sich lieber das Gesetz durchlesen. Dir muss niemand was beweisen sondern du hast glaubhaft zu machen, dass du nicht dort oder sonst wo in einem Drittstaat warst. Und wie du das machst kannst ja mal überlegen.

Hazel15
32
12
Lesenswert?

Gesetz

Ich habe nichts glaubhaft zu machen, wir haben nicht das Strafrech der USA!!
Die Anklage (Staatsanwaltschaft) hat dem Angeklagten dessen Schuld zu beweisen, nicht aber hat der Angeklagte seine Unschuld zu beweisen. Der Staat muß mir beweisen, das ich in Kroatien war und nicht ich, das ich nicht dort war. Noch gilt bei uns das Österreichische Strafrecht, und nicht das von IHNEN. Und sonst schönen Gruß von meinem Rechtsanwalt.

wollanig
0
0
Lesenswert?

Was für ein

hochgradiger Blödsinn. Das hat mit Strafrecht nichts zu tun. Und doch, du hast und wenn nicht gehst in Quarantäne. Ganz einfach.

Guccighost
0
5
Lesenswert?

So ein richtiger Streithansel

Den möchte ich nicht als Nachbar haben

samro
8
29
Lesenswert?

toll

@hazel15
wenn man sowas liest kann man nur den kopf beuteln.
eigenverantwortung?
verantwortung fuer die gesellschaft?
beweise und strafrecht brauchts dazu?

Hazel15
29
5
Lesenswert?

Eigenverantwortung

Als Eigenverantwortung oder Selbstverantwortung (auch Eigenverantwortlichkeit bezeichnet man die Bereitschaft und die Pflicht, für das eigene Handeln und Unterlassen Verantwortung zu übernehmen. Das bedeutet, dass man für das eigene Tun und Unterlassen einsteht und die Konsequenzen, etwa in Form von Sanktionen, dafür trägt. In der Organisationslehre gilt als Gegensatz die Fremdverantwortung. Als Eigenverantwortung bezeichnet man die Verantwortlichkeit für die eigene Person sowie ihr Denken und Handeln. Ich bin nicht für Sie verantwortlich nicht einmal für Meine Ehefrau. Ich war es für unsere Kinder, bis sie Erwachsen wurden.

wollanig
0
0
Lesenswert?

Hazel

Du kapierst offensichtlich nichts. Insbesondere nicht was ein Gesetz ist und was es bedeutet. Also mach was du meinst und trag die Konsequenzen.

Guccighost
7
3
Lesenswert?

Hazel15

Es ist noch nicht erlaubt nach Kroatien zufahren also halte dich Gefälligst an die Regeln so wie dass jeder zu tun hat.

wkarne2
37
88
Lesenswert?

Keine Auskunft vom Innen bzw. Außenministerium

Weil die Regierung nach wie vor versucht die Österreicher im eigenen Land zu halten.
Eine Frechheit sondergleichen, was Herr Kurz und Herr Kogler hier machen.
Kroatien hat extrem gute Zahlen von Anfang an, also lasst endlich die Bestimmungen fallen, sonst werdet Ihr fallen.

samro
7
16
Lesenswert?

kroatien

in kroatien sind keine anderen nationen vertretn?
keine italiener?

allen ist echt egal was wer wann tut. nur in einer krise nicht. kurz hat wohl nie die heimischen tourismusorte beworben. aber dass es zur zeit anders ist. ist wohl nicht so schwer zu verstehen?

Amadeus005
0
2
Lesenswert?

Italiener nicht

Fähren dürfen ausschließlich Gütertransport machen. Natürlich auch LKWs mit Fahrern wie am Brenner. Kann man nachlesen.

samro
1
1
Lesenswert?

italiener

@amadeus005
du meinst italiener sind nicht in kroatien? versteh ich das richtig?

Mein Graz
31
63
Lesenswert?

"...warum sie noch in Kraft ist, darüber konnte weder das Außen- noch das Innenministerium eine genaue Auskunft geben"

Dieser Satz sagt m.E. alles über die (Un-) Fähigkeit der Regierung aus.

stprei
10
36
Lesenswert?

Ganz

Vielleicht sollte man den ganzen Satz zitieren. Der Kommentar ist sonst nämlich grob sinnverändernd und irreführend (wenn auch wohl der Linie des Kommentators genehm).

"Wann diese fällt und warum sie noch in Kraft ist, darüber konnte weder das Außen- noch das Innenministerium eine genaue Auskunft geben."
WANN diese fällt konnte man keine genaue Auskunft geben.
Warum eine Verordnung in Kraft ist, erklärt sich mit einfachsten rechtsstaatlichen Prinzipien.

Bei anderen würde bei so einer Aktion wieder laut auf Populismus und Fake-News hingewiesen.

Mein Graz
27
20
Lesenswert?

@stprei

Du veränderst bei deinem Erklärungsversuch den Inhalt des Satzes. Klar und deutlich ist die Aussage:
"Wann diese fällt UND warum sie noch in Kraft ist..."

Da gibts nichts dran zu rütteln, auch wenn du darüber weinst.