Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-AlltagsfrageWarum müssen Postboten keine Maske tragen?

Warum müssen Supermarkt-Angestellte verpflichtend eine Maske tragen, Postbeamte während des Auslieferns aber nicht? Wir haben nachgefragt.

© imago stock&people gmbh
 

Die Corona-Krise hat - vor allem während des Lockdowns - die Zahl der Internet-Bestellungen nach oben getrieben. Paket-Dienste waren gefordert wie sonst nur zur Weihnachtszeit. Und auch jetzt sind sie immer noch fleißig unterwegs.

Kommentare (5)

Kommentieren
manfred130366
0
3
Lesenswert?

Gilt auch für

Paketdienste, die halten sich auch an die kontaktlose Übergabe. Ausser DHL, die wollten echt eine Unterschrift von mir..?

wolfisch
2
3
Lesenswert?

Ausnahmen

Interessanterweise informiert die Zeitung über die Ausnahmen bei der Post. Aber dass viele Behinderte (z.B. Lungenkranke, etc,etc) auch ausgenommen sind, erfährt man nicht aus der Zeitung.

schmalhardt
6
31
Lesenswert?

Österreich

Liebes "Kleine" Team,
in Österreich heissen die Erdäpfel noch immer nicht Kartoffel,
die Paradeiser noch immer nicht Tomaten und die BRIEFTRÄGER sind keine Postpoten...bitte um Beachtung der österreichischen Sprachen

Bond
4
44
Lesenswert?

Postboten?

Wir sagen Briefträger.

bluebellwoods
1
28
Lesenswert?

Überschrift muss wohl zum Bild passen 😉

Immerhin zeigt das Sujet einen Postboten der Deutschen Post und keinen Briefträger der österreichischen Post...