Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hilfe für KyroWenn nichts mehr ist, wie's war, braucht's erst recht eines: eine Perspektive fürs Leben.

Kyro, Steirer helfen Steirern
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Kyro und seine Schwester Maria © Privat
 

Im Moment geht es uns wohl allen so: Unser ganzes Leben wurde innerhalb von wenigen Tagen auf den Kopf gestellt. Geschlossene Geschäfte, leere Städte, taumelnde Firmen, geplatzte Urlaubsträume – wir sind daheim, versuchen, allzu viel Nähe zu vermeiden, und
hoffen, gesund zu bleiben. Wobei uns die Statistik tagtäglich vor Augen hält, wie viel Glück wir haben, wenn uns das gelingt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren