Artikel versenden

Speziallabor für hochinfektiöses Material in Graz

Die Med-Uni Graz verfügt über ein österreichweit einzigartiges Speziallabor für den Umgang mit hochinfektiösem Material. Man hat eine einzigartige Infrastruktur aufgebaut. Die Nachfrage nach dem Labor mit strengsten Sicherheitsvorkehrungen für Mitarbeiter und Umwelt ist enorm.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel