AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrazSecurity-Mann vor Nachtlokal mit Teppichmesser bedroht

Südoststeirer wurde aus Grazer Lokal befördert und zückte daraufhin ein Teppichmesser. Security-Mitarbeiter setzte ihn mit einer Ladung Pfefferspray außer Gefecht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt eingeliefert © Symbolbild: Jürgen Fuchs
 

Weil er mehrere Prostituierte lautstark beleidigt haben soll, wurde ein 31-jähriger Südoststeirer am Montagabend gegen 21.50 Uhr von einem Security-Mitarbeiter mit Körperkraft aus einem Grazer Nachtlokal befördert. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei dürfte der stark Alkoholisierte dann vor dem Lokal plötzlich ein Teppichmesser gezogen und den 41-jährigen Mitarbeiter mit dem Umbringen bedroht haben. Der Sicherheitsmann zückte seinerseits ein Pfefferspray und verpasste dem Mann eine Ladung. Dieser ließ daraufhin das Messer fallen und gab auf.

Kommentare (1)

Kommentieren
Geerdeter Steirer
1
0
Lesenswert?

Werte Redaktion, bitte um Korrektur , Danke !

.........seinem "Harn" anstatt seinem "Hart"...................
"Bei der polizeiärztlichen Untersuchung konnten in seinem Hart Spuren von Suchtgift sichergestellt werden."

Antworten