Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Emotionaler Auftritt104-Jährige feierte auf der Orpheum-Bühne ihr Gesangsdebüt

Feuchte Augen überall im Publikum beim Saisonstart-Festival des Grazer Orpheum: Während des Auftritts der Clara Luzia Band betrat Anna Rupar die Bühne - und sang zum ersten Mal vor Publikum. Mit 104 Jahren!

Neo-Sängerin Anna Rupar (Mitte), flankiert von Lisa Gadenstätter und Musikerin Clara Luzia sowie Mike Tassis und Bernhard Rinner (Bühnen Graz) © Neugebauer
 

Mit sage und schreibe 104 Jahren stand Anna Rupar aus Mürzzuschlag zum ersten Mal auf der Bühne – mit Clara Luzia im Duett sang die rüstige Obersteirerin Hildegard Knefs „Für mich soll’s rote Rosen regnen“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.