AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Straßenbahnunfall in GrazPolizei sucht nach weiteren Verletzten

Am Abend nach dem Zusammenstoß zwischen zwei Straßenbahnlinien im Bereich des Grazer Jakominiplatzes sucht die Polizei nach weiteren Verletzten.

Insgesamt wurden bei dem Zusammenstoß 15 Fahrgäste und die Lenkerin einer Straßenbahn leicht verletzt © Katrin Schwarz
 

Am Donnerstag gegen 11.28 Uhr kollidierten in Graz zwei Straßenbahnen. Zum Unfall kam es, als die Linie 1 an der Einfahrt auf den Jakominiplatz nach links abbiegen wollte, während die Linie 4 geradeaus über die Kreuzung fahren wollte. 15 Fahrgäste wurden nach bisherigen Erhebungen verletzt. Die Polizei ersucht jetzt weitere Verletzte, sich zu melden. Fahrgäste, die sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte vom Unfallort entfernt und sich selbst in ärztliche Behandlung begeben haben, sollen sich mit der Verkehrspolizeiinspektion 1 des Stadtpolizeikommandos Graz unter 059 133 65-4110 in Verbindung setzen.

Ein Wartungsfahrzeug der Graz Holding schaffte es, die aus den Gleisen gesprungene Straßenbahn wieder in die Schienen zu setzen und abzuschleppen. Im ganzen Zentrum kam es zu Behinderungen, das Verkehrschaos konnte durch die rasche Arbeit der Polizei kurz gehalten werden. Kurz vor 14 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Verletzte nach Unfall in Graz

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.