AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach heißem SommerHeute startet der Herbst - mit einer Kaltfront

Er war zu heiß und zu trocken – und ist ab 9.50 Uhr Geschichte: der Sommer 2019. Zum Herbstbeginn wird’s nun wechselhaft.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Herbstbeginn
Heute, am 23. September um 9.50 Uhr, beginnt der Herbst © Fuchs Jürgen
 

Dem Sommer 2019 hat die letzte Stunde geschlagen: Heute, am 23. September um 9.50 Uhr, hält der Herbst mit der Tag-und-Nacht-Gleiche ganz offiziell Einzug.

Einen ersten Vorgeschmack darauf gab es schon zum Wochenende: In mehreren steirischen Gemeinden erreichte das Thermometer Freitagfrüh nicht einmal mehr die 0-Grad-Grenze – nicht nur Aigen (minus 1,6 Grad), auch Mariazell, Bad Mitterndorf und Neumarkt gaben sich an diesem Morgen frostig. Im wahrsten Sinn des Wortes.

Drei Wochen zuvor, am 1. September, hatten elf Messstationen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) noch Temperaturen jenseits von 30 Grad gemessen – und damit so manchem Steirer im Süden einen letzten Tropentag beschert. Spitzenreiter dabei – Bad Radkersburg mit 32,2 Grad. Für die Radkersburger nichts Neues in diesem Sommer: Die Stadt im Südosten zählte 40 Tropentage, dreimal mehr als im Schnitt!

Insgesamt gab es in der weiß-grünen Mark bis zu 26 Prozent (Messstelle Bad Mitterndorf) mehr Sonnenstunden als sonst.

Aber sehen Sie selbst: Wir lassen die Saison noch einmal Revue passieren und Albert Sudy von der Zamg Bilanz mit allen Höhen und Tiefen ziehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren