Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brand in WettmannstättenBlitz schlug in Wohnhaus ein, Dachstuhl brannte

Feuer im Spitzboden eines Hauses forderte die Feuerwehren in der Südweststeiermark. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Sieben Feuerwehren standen im Einsatz
Sieben Feuerwehren standen im Einsatz © BFVDL
 

Ein in der Regenfront eingelagertes Gewitter zog am späten Sonntagabend über die südliche Steiermark. In Wettmannstätten schlug dabei kurz vor 22 Uhr ein Blitz in ein Wohnhaus ein und löste einen Dachstuhlbrand aus. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt zuhause und schlugen sofort Alarm.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren