Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Volha Hapeyeva wird Grazer Stadtschreiberin

Graz hat 2019/2020 nun doch keinen Stadtschreiber, sondern eine Stadtschreiberin: Der von einer sechsköpfigen Jury nominierte US-syrische Autor Zeyn Joukhadar hat kurzfristig abgesagt. Nun übernimmt die zweitgereihte weißrussische Schriftstellerin, Übersetzerin und Linguistin Volha Hapeyeva das "Amt" von der Ungarin Kinga Toth und zieht im September in das Cerrini-Schlössl am Schloßberg ein.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel